Mein Kind hat eine Lernschwäche – was können wir als Eltern tun?

Werden Eltern damit konfrontiert, dass ihr Kind eine Lernschwäche  hat, so sind sie erst einmal ratlos und fühlen sich mitunter auch zermürbt vom Kampf mit schulischen Aufgaben.
Dabei gibt es für Eltern mit der Begleitenden Kinesiologie eine prima Möglichkeit, ihr Kind zu unterstützen und ihm täglich aktiv kleine Impulse zu geben, damit es seine Lern- und Lebensaufgaben besser bewältigen, ruhiger und konzentrierter arbeiten kann.

Wie Eltern ihr Kind mit Kinesiologie unterstützen können

Die Begleitende Kinesiologie ist, wie der Name schon sagt, die Kinesiologierichtung, mit der man Menschen begleitet. Und wer könnte das besser als Eltern, die ihr Kind täglich um sich haben?

Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung, und es geht darum, mit gezielten Bewegungen und Berührungen das Kind zu stärken und das Gehirn zu vernetzen. Der Zeitaufwand dafür ist gering – in wenigen Minuten täglich kann man wichtige Impulse geben, um das Lernen zu erleichtern.

So erhalten Eltern das Wissen und die Fähigkeiten, um das Kind kinesiologisch zu unterstützen

Hierfür biete ich eine Seminarreihe an, die kinesiologisches Grundlagenwissen für die Selbsthilfe vermittelt. Diese Seminarreihe ist speziell für Menschen gemacht, die keine kinesiologischen Vorkenntnisse haben, aber den Wunsch, aktiv zu werden und für sich und ihr Kind Verantwortung zu übernehmen.

In welchen Situationen ist die Kinesiologie für Eltern hilfreich?

Einige Beispiele…

  • dem Kind fällt es schwer, sich in die Kita / Schule einzugewöhnen
  • es hat eine Klassenarbeit verpatzt und ist mutlos /ärgert sich
  • es hat Probleme mit einem/ mehreren Mitschülern und/oder Lehrern
  • es arbeitet zu langsam oder zu hektisch
  • es fällt ihm schwer, sich zu konzentrieren, zu lesen, zu schreiben, zu rechnen…
  • es hat Angst vor einer Prüfung/ einem mündlichen Vortrag

Was macht die Begleitende Kinesiologie so wertvoll für Eltern und alle Menschen, die sich und andere unterstützen möchten?

  • Es ist einfach. Jeder kann es lernen.
  • Es hilft, uns selbst und unser Kind mit anderen Augen zu sehen.
  • Man arbeitet gemeinsam an einem Thema /einer Herausforderung.
  • Das bringt uns näher zusammen, weil man in eine Richtung schaut.
  • Es ist immer und überall anwendbar. Man braucht dazu nur Hände und Köpfchen :-).
  • Dank Muskeltest und Eigenwahrnehmung nutzen wir Zellinformationen und die Weisheit unseres Körpers.
  • Ziel ist immer die Weiterentwicklung z.B. in Richtung Selbstbewusstsein, innere Stärke, Glück und innerer Frieden.

Beachten Sie bitte den rechtlichen Hinweis zur Einordnung der Begleitenden Kinesiologie

Eine Kinesiologie-Seminarreihe für Erwachsene

  •  24. – 25. Februar 2018: Brain-Gym ® 1 (ohne Voraussetzungen)
  • 24. – 25. März 2018: Brain-Gym ® 2 (Voraussetzung: Brain-Gym 1)
  • 11. – 13. Mai 2018 Integration der Motorischen Entwicklung (Voraussetzung: Brain-Gym 1 und 2)
  • 9. – 10. Juni 2018 Touch for Health 1 (ohne Voraussetzungen)
  • 16. – 17. Juni 2018 Optimale Gehirnorganisation (Voraussetzung: Brain-Gym 1 und 2)
  • Jedes Seminar ist einzeln buchbar.
  • Die Seminare werden in Zusammenarbeit mit dem IKL Institut für Kinesiologische Lehre, Damme, veranstaltet.
  • Seminarort: Sonnenzentrum, 08396 Waldenburg, August-Bebel-Straße 4a.

Schon mit dem ersten Seminar erhalten die Teilnehmer gezielte Übungen und Wissen über das Gehirn, das sie sofort anwenden können.

Der Einstieg erfolgt mit Brain-Gym ® 1. Hier lernt man, wie unser Gehirn arbeitet, übt das Muskeltesten und die Selbstwahrnehmung und nimmt 13 kinesiologische Übungen für mehr Kraft, Konzentration, Organisation, Aufmerksamkeit, Entspannung und leichteres Lesen und Schreiben mit.

Ist die Begeisterung über die neuen Möglichkeiten groß (wie bei den meisten Teilnehmern), so kann man mit den weiteren Seminaren auf dem Wissen aufbauen und sich einen Werkzeugkasten erarbeiten, der immer und überall zur Verfügung steht – für mehr Klarheit, Energie, Aktivität und eine positive Einstellung zum Leben und Lernen.

Angebot: 15minütiges Beratungsgespräch

Möchten Sie konkret wissen, wie Sie mit Kinesiologie Ihrem Kind helfen können? Dann nutzen Sie die Möglichkeit eines 15-minütigen Beratungsgesprächs.

Schreiben Sie mir oder rufen mich an: 0163/9646770. Oder melden Sie sich zum Seminar per Mail an.