Lernbalancen sind bewegungsfreudig und machen Spaß

1:1 Beratung für Kinder und Jugendliche
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 50 Euro inkl. Mwst
Termine nach Vereinbarung, empfohlen sind wiederholte Termine im 4-wöchigem Rhythmus

Lerne leicht und natürlich mit Kinesiologie

Ziel der Lernberatungen ist es, dass Ihrem Kind das Lernen leichter fällt. Nur selten kann ein Kind “gar nicht” lernen. Oft ist es so, dass bestimmte Lernaufgaben eher leichter fallen, andere dagegen schwerer.

Zum Beispiel:

  • Rechtschreibung: es werden Buchstaben verwechselt oder bestimmte Wörter immer wieder falsch geschrieben
  • Lesen: stockend oder Wörter werden “geraten”
  • Lesen: man liest gut, aber versteht den Inhalt nicht
  • Vorträge: vor der Klasse stehend fällt einem nichts mehr ein
  • Klassenarbeiten/Prüfungen: plötzlich ist alles Gelernte weg
  • Konzentration: nach ein paar Minuten lässt sich das Kind ablenken
  • soziale Fähigkeiten: Kommunikation in der Klasse, mit schwierigen Mitschülern etc

Wie kommen wir den Lernherausforderungen auf die Spur?

Oft wissen Eltern und Kind sehr genau, wo es derzeit hakt. Nach einem kurzen Anfangsgespräch erwärmen wir Geist und Körper und bestimmen dann ein Lernziel für die heutige Beratung. Wir nutzen dabei auch den Muskeltest für die direkte Kommunikation mit dem Körper.

Mögliche Lernziele sind:

  • flüssiger lesen
  • schneller schreiben
  • konzentriert bleiben
  • mein Wissen im Vortrag abrufen

Dieses Lernziel ist der Leitfaden für die weiteren Übungen und Wahrnehmungen, die wir gemeinsam im Laufe der Stunde durchführen. Ziel aller Bemühungen ist es, neue Nervenverbindungen zu knüpfen, das Gehirn besser zu vernetzen, um sich genau die gewünschte Lernaufgabe zu erleichtern.

Schön ist es, am Ende der Balance den Aha-Effekt (“Lernsprung)” zu erleben: wenn das Kind mit mehr Begeisterung dabei ist, etwas besser / länger / konzentrierter gelingt. Diese Lernerfahrung (“Aha, ich kann es”) nimmt das Kind mit nach Hause und festigt es durch gemeinsam gewählte gezielte Übungen.

 

Mit diesen Methoden arbeiten wir:

Gezielte Brain-Gym Übungen in LernbalancenBrain-Gym ®:

Dr. Paul Dennisons Gehirngymnastik für ganzheitliches inneres Lernen. Vernetzung des Gehirns für besseres Lesen, Schreiben, Rechnen. Gezielte Bewegungsübungen und Übungsfolgen für mehr Balance im Alltag. Lernen mit beiden Augen, Ohren, Händen, Gehirnhälften.

 

 

Kinesiologischer Muskeltest bei Kindern in LernbalancenTouch for Health (Gesund durch Berühren):

Die Arbeit mit unserem Energiesystem – den Meridianen , begründet vom Chiropraktiker Dr. John F. Thie. Den Zustand der Meridiane können wir über bestimmte Muskeln unseres Körpers testen und ausgleichen – für mehr Kraft, Ausgeglichenheit, Konzentration und Lernvermögen.

 

 

Bal-A-Vis-X - Gehirntraining mit Bällen und Sandsäckchen

Bal-A-Vis-X:

Das Gehirntraining mit Bällen und Sandsäckchen nach Bill Hubert. Durch die Verknüpfung von rhythmischen Bewegungen, Augenbewegungen, dem Hörvermögen und Rhythmus können sich wichtige Lernfähigkeiten entwickeln.

 

…sowie weitere kinesiologische Methoden der frühkindlichen Entwicklung und von Mein Körper und Ich.

 

Benötigt Ihr Kind gezielte Unterstützung für das Lernen? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf für ein unverbindliches telefonisches Beratungsgespräch.