Leichter lernen mit Kinesiologie

Möchtest du leichter lesen, schreiben, rechnen? Dich länger konzentrieren? In Aufsätzen deine Gedanken besser zu Papier bringen? Die passenden Lösungswege finden? Dich besser organisieren? Entspannter in Prüfungen gehen und dein Wissen dort auch abrufen?

Lernherausforderungen meistern

Dann nutze die Begleitende Kinesiologie mit ihrem reichen Methodenschatz. Vernetze Augen, Ohren, Hände und Gehirn besser. Fühle dich wohl beim Lernen. Kinesiologie ist die Lehre von der Bewegung, und mit gezielten Bewegungen, Meridianarbeit, Muskeltest und Eigenwahrnehmung kommen wir gemeinsam dem Lernstress auf die Spur und schauen, welche Unterstützung du brauchst, um einfach besser lernen zu können.

Lernen mit Herz und ganzem Gehirn

Wenn das Rechnen, Schreiben, Lesen usw. schwer fällt, liegt das oft nicht am mangelnden Üben. Meist sind dann bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllt, die für die bestimmte Fähigkeit nötig sind.

Damit Lernen gelingt, brauchen wir guten Zugang zu unserem gesamten Gehirn und den Sinnesorganen, zum Beispiel zu Augen, Ohren, Händen und Füßen. Das linke Auge hat eine andere Wahrnehmung als das rechte, die linke Gehirnhälfte andere Aufgaben und eine andere Verarbeitung von Infos als die rechte usw.

Nur in einer guten Vernetzung aller unserer Lernorgane können wir leicht und effizient lernen – in der Schule, im Alltag und im persönlichen Miteinander.

Stehen wir unter Stress (auch unbewusst), haben wir das berühmte „Brett vor dem Kopf“, die Gedanken fließen nicht, wir können Buchstaben nicht zu Wörtern verbinden, verstehen den Inhalt eines Textes nicht, sehen den Lösungsweg nicht usw.

Kinesiologische Lernberatung

… ist die individuelle und begleitende Arbeit mit Methoden der Kinesiologie. Wir schauen die Lernherausforderungen an und finden gemeinsam die beste Unterstützung für leichteres und selbstbewussteres Lernen.

Zum Beispiel:

  • Lernt das Kind mit beiden Augen, beiden Ohren, beiden Gehirnhälften?
  • Kann es die Bewegung über die Mittellinie flüssig und ohne Anstrengung vollziehen?
  • Folgen die Augen flüssig einer Bewegung?
  • Kann es beim Lernen entspannen und zugleich fokussieren?
  • Kann es sich auf das ganze “Lern-Bild” und die Details zugleich konzentrieren?

Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise, welche Unterstützung Ihr Kind benötigt, um leichter lernen zu können. Wir nutzen dabei Muskeltest und die Eigenwahrnehmung. Wie bei jeder Entdeckungsreise ist es spannend zu erleben, was sich zeigt und wie sich die Lern-Energie verändert. Und natürlich hat diese Reise mehrere, manchmal auch sehr viele Etappen, die Ihrem Kind und auch Ihnen helfen, die Wahrnehmung zu stärken, sein Potenzial zu erkennen und zu leben.

Lernbalancen sind spielerisch und bewegungsfreudig. Wir haben Spaß, konzentrieren uns gemeinsam, spüren unseren Körper, unsere Emotionen  – und lernen natürlich – für mehr Kraft, Konzentration, (innere) Organisation, Selbstbewusstsein und Leichtigkeit beim Lernen

Kinesiologische Lernberatung für Kinder und Jugendliche bis 18. Idealerweise ist ein Elternteil mit dabei.

  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Beratungstage: Dienstag und Donnerstag Nachmittag im wöchentlichen Wechsel; Freitag Nachmittag.
  • Kosten: 50 Euro pro Balance.
    Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Wie Eltern Ihr Kind gezielt beim Lernen unterstützen können.